.ruot no :netiekgitreF dnu netiekgihäF <- etobegnA <- ed.hcurbnettek.scilef :ereh era uoY


Stand: 10. Mai 2018.

Liebe Leute!

Ich gehe auf Tour um meine Fähigkeiten und Fertigkeiten vor Ort einzubringen.

Wenn Du möchtest/ Sie möchten, dass ich auch bei Dir/ bei Ihnen etwas mache, und von dem unten beschriebenen etwas auf Resonanz stößt, dann melde Dich/ melden Sie sich gerne bei mir, alles weitere besprechen wir dann.

Bei Privat, Organisationen, Projekten, kleinen Firmen …

Kleine Dinge, die ein paar Stunden brauchen, bis zu Sachen von mehreren Terminen.


Mir geht es dabei nicht primär um das große Geldverdienen, sondern um das Herumkommen und unmittelbar Tätig zu sein. Geld spielt auch mit eine Rolle, soll aber nicht das Hindernis darstellen (und je mehr Freude mir eine bestimmte Tätigkeit bringt desto weniger ist für mich der Geld-Aspekt relevant). Ggf. anfallende Unkosten (Übernachtung, Verpflegung) sollten als das Mindeste reinkommen, wobei Fahrtkosten innerdeutsch derzeit fast keine extra anfallen. Auch neues zu lernen, vorhandene Fertigkeiten auszubauen, konkrete Unterstützung bei bestimmten eigenen Fragestellungen kann Teil von Bezahlung sein.


Von der Ausbildung bin ich Physiker, weitere spezifische Kenntnisse und Fertigkeiten sind u.A. auf dem Gebiet der Elektronik/ Löten/ „Strom“ und Linux/ Unix-Systeme. Auch „Physiker-Programmieren“ (Blick darauf, dass es geht, ohne viel Erfahrung in Software-Sicherheit) v.A. in python ist mir geläufig. Grundlegende Arbeiten in der Holzwerkstatt sind mir vertraut.

Ich bringe ein gutes Körpergespür mit, Fingerferigkeit, und praktiziere seit Ende 2010 die Bewegungs- und Tanzform „Contact Improvisation“. Zu letzterem gebe ich gerne „Coachings“ an Leute mit speziellen Fragestellungen oder auch Einführungskurse.

Ich habe eine schnelle Auffassungsgabe, ein konzeptionelles und assoziatives Denken, einen Sinn und Blick für Details/ Genauigkeit und „sehe“ Widersprüche. Die Dinge verstehe ich konzeptionell-abstrakt, löse Probleme hingegen gerne „hands on“-interaktiv. Vom Verständnis der Dinge her bin ich ein „Hacker“ (s. [1]).

Gut bin ich u.A. darin, die „komischen“ technischen Probleme zu finden, Dokumentationen zu erstellen, die Grenzen von Strukturen auszuloten, Informationen zu verbinden, vieles wo Perfektionismus gefragt ist.

Gerne mag ich auch mit Dingen mit geographischem Bezug arbeiten (ich habe eine „geographische Intuition“). Ein Spezialinteresse von mir ist Öffentlicher Verkehr – Tarifwesen und Verbindungen.

Ich kann mir auch vorstellen, in Bezug auf die oben genannten Dinge nicht nur direkt Arbeit zu erledigen, sondern auch entpsrechende Dinge zu besprechen, planen, reflektieren.


Bisherige Tätigkeiten, Projekte:


Ich freue mich auf Rückmeldung!,
viele Grüße
Felix Becker.

Kontakt: fbecker-tour (at] kettenbruch )punkt) de.

[1] hacker, n.:
A person who delights in having an intimate understanding of the internal workings of a system […] (zitiert von RFC 1392).

Text-content lastly updated: 2018-05-10, 13:32:26
Page lastly generated: 2019-02-21, 09:57:18